Für die Konstruktion verwenden wir den inneren Teil des Hanfstiels. Bevor wir diese verwenden können, müssen wir zuerst den inneren Teil (Hanfholz) und den äußeren Teil (Hanffaser) trennen. Dies geschieht in unserer eigenen, speziell entwickelten Fabrik.

Die beiden Hauptprodukte, die aus dem Stamm der Hanfpflanze hergestellt/getrennt werden, sind:

Hanfholz: Dieses wird in 3 kg oder 15 kg Packungen für Tierstreu oder lose für unsere Konstruktionsabteilung verpackt. „Hempbed“ ist unsere eigene Einstreumarke, aber wir produzieren auch Eigenmarken.

Vor dem Bau sieben wir das Hanfholz, damit nur die groben Holzteile übrig bleiben. Dies ergibt das beste Qualitätsergebnis, da am Ende weniger Kalk für die Herstellung der Hanf-Kalk-Mischung benötigt wird.

Hanffasern: Die Hanffasern werden in Ballen von ± 220 kg verpackt und an die Textil-, Automobil-, Isolier- und Papierindustrie verkauft.

Beispiele für Produkte, in denen unsere Hanffasern verarbeitet werden, sind:

  • Autoinnenteile wie Armaturenbretter und Türverkleidungen,
  • Dämmmatten als Alternative zu Glas- und Steinwolle,
  • Kleider
  • Banknoten.

Pin It on Pinterest

Share This